Am Mittwoch, den 24.Oktober, findet die 25. LiLa Spätlese statt. Als Gäste konnten wir Hendrik Klein und Theresa Sperling gewinnen.

 

Hendrik Klein, Krimiautor aus Wietmarschen, wird seinen neuen Roman "Tödliche Gefahr" vorstellen. Ein ermordeter Privatermittler an der Küste Englands, eine junge Mutter, die spurlos mitten in Osnabrück verschwindet. Ein 12-jähriges Mädchen, geschunden und gedemütigt in einem Keller in Amsterdam.
Stellen Sie sich vor, Sie würden bei einem Gewinnspiel eine Reise nach Chile gewinnen.
Stellen Sie sich vor, Sie sitzen im Flugzeug und Ihre Vorfreude kennt keine Grenzen. Stellen Sie sich vor, Sie geraten in die Fänge einer mörderischen Organisation.
James Kolbeck, ehemaliger Polizist, nun Personenschützer und Sicherheitsberater, muss sich genau dieser Realität stellen und entscheiden, ob er selbst zum Mörder werden würde, um sein eigenes und das Leben von anderen zu retten.

Theresa Sperling, bekannte Poetry-Slammerin aus Nordhorn, hat ebenfalls ein neues Buch herausgegeben. Es handelt sich um den zweiten Penelopeband  mit dem Titel  Penelope: Welpensterben. Penelope wird vom Geheimen Jugendeinsatzkommando in eine radikale religiöse Glaubensgemeinschaft eingeschleust, um den Berliner Marienmörder zu ködern. Dieses Mal scheint das GJK-Team voll hinter der jungen Ermittlerin zu
stehen. Doch dann entdeckt Penelope durch einen anonymen Hinweis die schockierende Darknet-Seite The Beauties and the Beasts . Wer manipuliert die Zusammentreffen der besessenen Täter mit ihren minderjährigen Opfern? Wer stellt die grausamen Aufnahmen ins Darknet? Wohin verschwinden die Menschen, die zu viel über Penelopes Doppelleben wissen?

Hier findet die LiLa Spätlese statt: Kornmühle Nordhorn, Mühlendamm 1b

Druckversion Druckversion | Sitemap
Martin Liening und Mathias Meyer-Langenhoff